50 WORTE FÜR SCHNEE

THALIA
Datum: 9. Dezember 2019 20:00

 

Eine Apokalypse-Pop Show mit Bernd Grawert und Oana Solomon

Eine nicht näher benannte Großstadt ist zum alptraumhaft-surrealen Gefängnis ihrer Bewohnerinnen und Bewohner geworden. Anna Blume, die in diesem Dschungel auf der Suche nach ihrem verschollenen Bruder William ist, erlebt alle nur denkbaren Grausamkeiten einer in Auflösung befindlichen Zivilisation. Doch inmitten des Untergangs findet sie auch ihre große Liebe in Gestalt von Samuel Farr, einem Reporter, der ebenfalls auf die Suche nach William Blume in die Stadt geschickt wurde. Die Geschichte ist zwar in der nahen Zukunft angesiedelt, erzählt aber von bereits existierenden Verhältnissen in den vielen Großstädten. Und sie spricht von der Kraft der Liebe und den letzten Resten der Humanität inmitten der Zerstörung.

Auch die Songs von Kate Bush und Peter Gabriel beschreiben oft surreale, abgründige Welten. Hinter der unterhaltsamen, ins Ohr gehenden Pop-Oberfläche ihrer Lieder verbirgt sich ein eher skeptischer Blick auf Leben, Menschheit, Zukunft.

Auf den Spuren von Anna Blume wagen Oana Solomon und Bernd Grawert mit einer Collage aus Science Fiction- und Pop-Versatzstücken den Drahtseilakt über die beklemmenden Welten dieser erschreckend aktuellen Künstler.

 

Dauer 1:30h, keine Pause

Infos und Tickets: Thalia Theater

 

 

Alle Daten


  • 9. Dezember 2019 20:00