PAARGESPRÄCHE

LESUNG
Datum: 16. Februar 2023 20:00

Buchpremiere: 

PAARGESPRÄCHE

Wer liebt, der spricht — am besten miteinander. Das ist manchmal schwierig, oft aber auch humorvoll, intelligent und unterhaltsam, vor allem, wenn da berühmte Paare reden.

In 25 Paargesprächen finden Jochen Schmidt und Line Hoven heraus, was es bedeutet, ein Paar zu sein und sich zwischen Kita, Müllrunterbringen, Homeoffice und Einkaufen immer noch zu lieben. Von Terence Hill und Bud Spencer lernen wir gewaltfreie Kommunikation, Jeanne-Claude und Christo zeigen uns, wie man am besten Geschenke verpackt, Moneypenny und James Bond erklären, warum sich auch Männer um Elternzeit bemühen sollten und von Steffi Graf und Andre Agassi lernen wir, dass es kein Tennis braucht, um die Liebe fürs Leben zu finden.

Ein sehr gutes Geschenk zum Valentinstag, zur Hochzeit — oder lieber gleich zur Scheidung?

Absurde und unterhaltsame Paargespräche von Jochen Schmidt.
Originell illustriert von Line Hoven.

Line Hoven ist eine deutsch-amerikanische Illustratorin und Autorin. Ihre Arbeitweise ist – so könnte man sagen – die gefährlichste Art zu zeichnen: Sie kratzt ihre Motive mit einem Messer in Schabkartons. Ihre Graphic Novel Liebe schaut weg wurde in mehrere Sprachen übersetzt und u. a. mit dem e.o.plauen-Förderpreis ausgezeichnet. 2017 wurde sie mit dem Hans-Meid-Preis für ihre Buchillustrationen geehrt, darunter einige Bücher von Jochen Schmidt, Dudenbrooks (2011), Schmythologie (2013) und der erste Teil der Paargespräche (2020). Line Hoven lebt in Hamburg.

Jochen Schmidt, 1970 in Berlin geboren, erhielt 2004 den Förderpreis zum Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor. Er war Mitbegründer der Berliner Lesebühne »Chaussee der Enthusiasten«. Von ihm erschienen u. a. die Romane Schneckenmühle (2013) und Zuckersand (2017). Sein letzter Roman Phlox (2022) stand auf der Longlist des Deutschen Buchpreises.

Datum: 16. Februar / 20 Uhr
Eintritt: Euro 10

 

 

 

Alle Daten


  • 16. Februar 2023 20:00